HAUS am KLEISTPARK I Projektraum


Sonntag, 9. Dezember, 16 Uhr
Führung mit Franziska Schmidt, Kunsthistorikerin

Eine Ausstellung im Rahmen des Monats der Fotografie

1980. In Berlin.
Fotografien von Heiko Sievers



© 01_18_ Heiko Sievers, o.T., 1981
Link zur Einladung

Heiko Sievers, seit 2010 Leiter des Goethe-Instituts in Neu-Delhi, präsentiert in dieser Ausstellung Aufnahmen aus dem West-Berlin der frühen 1980er Jahre. Die Fotografien zeigen Menschen unterwegs in der Stadt und etwas von der Atmosphäre Berlins, vor allem aber das Lebensgefühl des Autors damals. Die Arbeit hat sich aus flüchtigen Wahrnehmungen entwickelt und wurde zum Projekt, als Heiko Sievers in die Werkstatt für Photographie von Michael Schmidt in Berlin Kreuzberg aufgenommen worden war.
Das gleichnamige Buch erschien 2016 bei Peperoni Books.






Eindrücke von der Eröffnung: Heiko Sievers (Mi)   |    Barbara Esch Marowski, Heiko Sievers, Thomas Weski


19.10. – 9.12.2018
HAUS am KLEISTPARK
 | Projektraum
Grunewaldstr. 6/7, 10823 Berlin-
Schöneberg
Di-So 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei
U7 Kleistpark, Bus M 48, M 85, 106, 187, 204


 


Top