Kunstpreise


© Frank Jimin Hopp, WRONG – Two Fifty, 2018; Preisträger 2019 / Foto: Gerhard Haug, Berlin

Hiermit loben die kommunalen Galerien Tempelhof-Schöneberg den Kunstpreis des HAUS am KLEISTPARK 2021 aus. Die Ausschreibung ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro und für die zur Shortlist nominierten Künstler_innen mit einer Ausstellung vom 20.5. bis 20.6.2021 im HAUS am KLEISTPARK verbunden. Die Preisverleihung ist für Donnerstag, den 19.5.2021, 19 Uhr im Rahmen der gleichnamigen Ausstellungseröffnung geplant.

Thema: Deceleration
Das englische Wort „Deceleration“ meint die gezielte Verlangsamung einer sich ständig beschleunigenden Entwicklung oder Tätigkeit. Der Begriff ist also grundsätzlich als Gegensatz zu einer permanenten Beschleunigung zu verstehen. „Deceleration“ durchdringt alle Lebensbereiche und zielt auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Problemstellungen. Gerade angesichts gegenwärtiger Entwicklungen – etwa der Klimadebatte oder der Coronakrise – ist die Idee einer Verlangsamung von höchster Brisanz und gewinnt zunehmend an Relevanz. Kunst beschäftigt sich seit jeher mit dem Zeitbegriff. Das aktuelle Thema öffnet ein weites Feld und bietet vielfältige Anknüpfungs- und Bezugspunkte für künstlerische Arbeiten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind in Berlin lebende und professionell arbeitende Künstler_ innen, da die Ausschreibung eine Maßnahme der kommunalen Künstler_ innen-Förderung ist. Bewerben können Sie sich mit Arbeiten aus allen Sparten der Bildenden Kunst. Preisträger_innen der letzten vier Jahre sind von der Teilnahme am Kunstpreis ausgeschlossen.

Jury
Die Wahl des Preisträgers oder der Preisträgerin wird durch eine unabhängige Fachjury getroffen, bestehend aus Barbara Esch Marowski (Galerieleiterin), Andreas Fiedler (Kunsthistoriker und freier Kurator/Vorsitz), Frank Jimin Hopp (Preisträger des Kunstpreis 2019), Elke Neumann (Kunsthistorikerin und freie Kuratorin) und Peter Stauss (Künstler). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Berücksichtigung finden nur den Ausschreibungskriterien entsprechende und fristgerecht eingereichte Beiträge. Das Auswahlverfahren findet zweistufig statt.

Bewerbung
Die vollständigen Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Einsendeschluss Donnerstag, 29.10.2020,16 Uhr (Eingangsdatum).
im HAUS am KLEISTPARK Kennwort: Kunstpreis 2021 Grunewaldstraße 6/7 10823 Berlin (Hausbriefkasten oder im 2. OG)

Weitere Informationen:
Lutz Demmer
Telefon 90277-6964
E-Mail hausamkleistpark@ ba-ts.berlin.de




Top