GALERIE im TEMPELHOF MUSEUM


Eröffnung Donnerstag, 6.4.2017, 19:30 Uhr
Einführung Christoph Tannert

Vom Dasein und Sosein
Skulpturen von Rachel Kohn

© Rachel Kohn, unaufhaltsam, 2014, Steinzeug15x24x4cm (Foto Gerhard Haug)

Link zur Einladung

Die in Prag geborene, in Berlin lebende Rachel Kohn zeigt Skulpturen, die das in ihrem Werk immer wiederkehrende Thema „Behausungen“ thematisieren. „Die Arbeiten der Künstlerin sind voller Andeutungen und leiser Töne, zuweilen von einer minimalistischen Vivisektion der Welt. Rachel Kohn erzählt von Häusern, Familien, Generationen, Kinderstuben und den verborgenen Ängsten, die aus dem Unbesprochenen leise herausklingen, in einem verborgenen melancholischen Kammerton.“ (Christoph Tannert)


Ausstellung vom 7.4. bis 18.6.2017
GALERIE im TEMPELHOF MUSEUM
Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin
Mo – Do 10 –18 Uhr, Fr 10 –14 Uhr, So 11 – 15 Uhr,
am 1. Mittwoch im Monat geschlossen – Eintritt frei

www.rachel-kohn.de



Top